Proghiphop
    Login  

Wie sind die Algorithmen in Lehrbüchern anders als die in der realen Welt, die von Software-Unternehmen wie Google, Amazon und Uber etc. verwendet studiert?

Advertisement
  • Wenn wir Algorithmen aus Lehrbüchern studieren, gibt es eine Menge von Annahmen, Annahmen, die nicht gemacht werden können, wenn es um die Gestaltung eines realen Systems kommt. Während des Studiums der Sortierung, für z. B. wird angenommen , dass die Unternehmen, die im Speicher verfügbar sortiert werden müssen , sind. Aber es ist nicht immer wahr für ein reales System.
  • Daten für real-world Systeme sind fast nie in einem sauberen Format verfügbar, wie es ein Textbuch-Algorithmus erfordert. Eine große Arbeit ist erforderlich, um Daten zu erzeugen, die für die Anwendung eines Algorithmus geeignet sind, als den Algorithmus selbst implementieren.
  • Bei offenen Problemen wird es oft erforderlich sein, einen problembezogenen Algorithmus selbst zu erarbeiten, statt Algorithmen aus dem Text zu verwenden.
  • Zeitoptimale Lösungen sind nicht immer die bevorzugte Lösung für ein reelles System. Es gibt oft eine Entscheidung, die Implementierung Leichtigkeit, Termine, Datenbank-Support, etc.
Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Wie sind die Algorithmen in Lehrbüchern anders als die in der realen Welt, die von Software-Unternehmen wie Google, Amazon und Uber etc. verwendet studiert?

Comments