Proghiphop
    Login  

Wenn wir die Kosten für Kabel-TV regulieren können, warum können wir nicht regulieren die Kosten für die Gesundheitsversorgung?

Advertisement

US-Antwort ...

In den meisten Fällen sind die Kosten für Kabel-TV nicht geregelt. Bis 2015 hatten die lokalen Kabelbehörden die Möglichkeit, die Kosten für die grundlegenden Kabel zu regulieren. Die FCC erklärte dann, dass wegen Kabelkonkurrenz wie Satellitenanbieter - wir reden DirecTV und Dish - Kabel gilt als wirksamen Wettbewerb. Das Regulierungsgespräch ist: "Im Allgemeinen gibt es genügend Wettbewerb auf dem Kabelfernsehmarkt, dass es nicht mehr geregelt werden sollte." Eine Ausnahme ist in Märkten, in denen Satellitenbetreiber keinen bestimmten Marktanteil erreichen Keinem wirksamen Wettbewerb unterliegen.

Aber Kabelfernsehen wurde geregelt, weil es besondere Erwägung von der Regierung, wie der Zugang zu öffentlichen Verkehrsrechten, obwohl es ein Monopol in den frühen Tagen. Das war der Kompromiss. Ich bin nicht sicher, welchen speziellen Zugang zu öffentlichen Ressourcen ein Krankenhaus bekommt, auf der anderen Seite, die Regulierung der Preisgestaltung rechtfertigen würde.


Es kann sein. Es gibt keinen Willen unter den Politikern, dies zu tun. Die medizinische Industrie, die die Pharma-und Versicherungswirtschaft umfasst, ist mächtig und hat viel Geld zu verteilen, wo es zählt, wenn es um Gesetze geht. Mein Vorschlag ist, dass Sie aufhören Abstimmung für Menschen, die nicht gestimmt haben, um es zu regulieren. Beachten Sie, dass ich sagte "stimmten, es zu regulieren" nicht nur darüber reden.

Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Wenn wir die Kosten für Kabel-TV regulieren können, warum können wir nicht regulieren die Kosten für die Gesundheitsversorgung?

Comments