Proghiphop
    Login  

Was ist die Ausgabe eines Gabor-Filters?

Advertisement

Ist gabor Filterbank und gabor Wavelets sind gleich?


Typischerweise wird durch Variieren der Frequenz und Orientierung einer Mutter - Wavelet eine Bank von mehreren Gabor - Filtern erzeugt. Diese Filter werden dann mit dem Signalbild gefaltet, was einen Gabor-Raum ergibt. Wenn ich Ihre Frage richtig verstehe, ist dieser Gabor Raum die "Ausgabe", die Sie über fragen. Einfach ausgedrückt stellen Werte im Gabor-Raum den Aktivierungsgrad (dh die Ansprechamplitude) für jedes Filter an jeder räumlichen Stelle im Signalbild dar.

Für die Erklärung, nehmen wir einen einzigen Gabor-Filter, der eine mehr oder weniger vertikale Ausrichtung hat. Wenn wir diesen Filter auf ein Signalbild anwenden (z. B. das Zebra-Bild oben links in der Abbildung unten), sollte es eine hohe Aktivierung um die vertikalen Streifen des Zebras aufweisen. Wir können dann den Gabor-Raum visualisieren, indem wir ein Graustufenbild mit den Aktivierungswerten des Filters als Helligkeit [1] rekonstruieren. Wie Sie im unteren Bild unten sehen können, werden die Bereiche um die vertikalen Streifen mit hoher Helligkeit "beleuchtet" (daher hohe Gabor-Aktivierung). Unterschiedliche Filter werden durch verschiedene Teile des Signalbildes aktiviert. Zum Beispiel würde ein diagonal orientierter Filter um die Zebraskeulen und Schnauze (wo die Streifen auch diagonal sind) leuchten.

[1] https: //wwwold.cs.umd.edu/class / ...

Hier ist ein Demo-Video, das ich so gemacht habe, dass man es in Bewegung sehen kann (und auf Gesichter angewendet wird):

Http: //jmgirard.com/gabor-visual ...

Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Was ist die Ausgabe eines Gabor-Filters?

Comments