Proghiphop
    Login  

Hat Steve Jobs versäumt, Apple einen guten Nachfolger zu geben?

Advertisement

Angesichts der verschiedenen und positiven Seiten seiner Führung und visionäre Profil, vergaß er die Bedeutung der Schaffung oder eher zu kultivieren einen guten Nachfolger für Apple, um seine Vision zu folgen?


Nein nicht wirklich. Tim Cook war und ist eigentlich gut für das Unternehmen. Ja Apfel kann aussehen wie Abspaltung unter seiner Führung, aber wenn Sie sehen, was sie genau tun, werden Sie feststellen, dass sie auf etwas vereinheitlicht arbeiten. Die Leute kritisieren bereits Apple und Microsoft, sich in ihr Gegenstück vertauscht zu haben, was bedeutet, dass Microsoft mit einigen erstaunlichen Produktaufstellungen gekommen ist. Aber die eigentliche Antwort darauf ist ja und nein. Apple macht seine OS stärker, aber ich fühle mich iOS wird immer mehr von einem Vermächtnis aus diesen beiden in Anbetracht der erstaunlichen Ergänzungen dieser letzten paar Updates.

All dies war möglich unter der Leitung von Tim Cook, obwohl einige dieser auch während der Zeiten von Steve Jobs ausgesät worden sein könnten. Ich liebe Steve Jobs sehr, bin ein großer Zeitfan aber Tim Cook tut einen großen Job außerdem.


Warum denkst du, dass Tim Cook schlecht ist?

Ich meine, das Unternehmen ist stärker denn je und immer noch konsequent große Produkte entwickeln und nur, was seine noch braucht eine Pause durch Produkt, aber das wird einige Zeit dauern. Sie können nicht nur sagen, dass etwas falsch ist nur mit Blick auf 6 Jahre der Arbeit.

Sogar für Steve Jobs dauerte es irgendwann, um erfolgreich zu werden.

Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Hat Steve Jobs versäumt, Apple einen guten Nachfolger zu geben?

Comments