Proghiphop
    Login  

Haben Sie jemals ein Gedicht als einen ungezwungenen Schriftsteller geschrieben und wollte es der Welt zeigen, nur oder Spaß?

Advertisement




Ja.

Viele Male tatsächlich. Die Gedichte, die ich schreibe, hängen von meiner Stimmung zu dieser Zeit ab. Mein Englisch ist gut, aber sein nicht bis zur Markierung, also hielt ich es als Hobby und verfolge meine wirklichen Interessen. Dennoch würde ich nichts dagegen haben, irgendwelche Gedichte zu veröffentlichen, die ich schrieb (Genau wie Sie gesagt haben - für Spaß!).

Nun, wenn ich kann, ich hoffe, zusammen mit Ihnen, wie Sie scheinen eine Vorliebe für die Poesie genommen haben.

Aufrechtzuerhalten.


Dies ist das erste Mal, dass ich schrieb Gedichte und ich weiß, dass ich buchstäblich saugen an die Schaffung der Reim und die Verse.

Ich bin nicht der Typ in der Reihe ...

Wer zeigt Ihnen

Die Sterne und der Mond ...

Um dich zu mir zu machen ....

Aber ich bin derjenige im Kopf

Wer bringt Sie zu Wolke neun

Wenn Sie jammern ....

Das erste Mal ist immer eine gute Erfahrung. Erwartung von Feedback ...


Immer.

Als Teenager mit einer Leidenschaft für das Schreiben, habe ich immer wollte meine Arbeit zeigen, um Menschen und finden Sie heraus, was sie darüber denken.

Auch wenn ich weiß, es ist nicht bis zur Marke, ich genieße die Wertschätzung, wie es hält mich und inspiriert mich, es besser zu machen. Aufrechtzuerhalten.

Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Haben Sie jemals ein Gedicht als einen ungezwungenen Schriftsteller geschrieben und wollte es der Welt zeigen, nur oder Spaß?

Comments