Proghiphop
    Login  

Gibt es eine Möglichkeit für einen Bürger, ein Gesetz in einem demokratischen Staat wie den USA zu machen / zu ändern oder zumindest die Regierung zu kontaktieren und ein Gesetz vorzuschlagen?

Advertisement

Ja, es ist nicht schwer, in der Tat mein Vater und ich haben dies auf getrennten Fragen getan.

Wenn Sie ein Gesetz vorschlagen wollen, oder sogar eine schreiben, können Sie dies tun, nachdem Sie kommen mit einer Gliederung oder den Volltext. Dann wenden Sie sich an Ihren örtlichen Vertreter oder das Büro des Senators und schicken Sie ihnen einen Brief oder eine E-Mail. Die Chancen sind, sie werden nur einen Praktikanten schreiben Sie eine "Dankeschön werden wir in sie" beachten, aber Sie müssen hartnäckig sein.

Eine andere Sache ist, rufen ihre Büro und erzählt sie darüber. Ich hatte viel Glück, mein Vater einmal wurde gesagt, dass, da der Senator nicht einverstanden waren sie ignorieren ihn völlig. Mein Glück war, als ich über eine Rechnung auf Kanonen in Kalifornien anrief und meine Opposition geäußert, war dies ein Teil einer konzertierten Anstrengung und der Ausschuss Abstimmung über sie war so mit negativen Rückmeldungen überschwemmt sie stimmten die Rechnung unten.

So in Kontakt mit Ihrem lokalen Vertreter hier ist eine Website, um sie zu finden:

Finden Sie Ihren Vertreter

Hier ist der Schreiber, der Adressen von Büros und solche hat:

Amt des Beamten des Repräsentantenhauses der USA

Danach können Sie Ihre Senator oder Vertretungen Website finden und kontaktieren Sie sie, oder schreiben Sie einen physischen Brief.

Viel Glück in den politischen Prozess einbezogen.


Ich habe tatsächlich getan.

Sie wenden sich an Ihren lokalen Ansprechpartner. Entwurf eines Briefes, der das neue Gesetz vorschlägt und erklärt, warum es notwendig ist.

In meinem Fall bat ich um eine Revision des Steuersatzes von Maryland, die als karitativen Abzug den Wert der Arbeitszeit für steuerbefreite gemeinnützige Organisationen zulassen würde. Die Idee war, dass, während viele Menschen nicht haben Geld zu spenden, könnte viele Zeit haben. Die Grundlage der Bewertung war der Mindestlohn, und es gab eine Mütze ($ 500, glaube ich), die angewendet. Freiwillige Arbeiter würden eine Quittung für ihre Zeit erhalten, genauso wie für eine Geld- oder Vermögensspende. Dies war von besonderem Interesse für wirtschaftlich benachteiligte Gebiete. Abgesehen von dem direkten Nutzen für die Wohltätigkeit und für den Arbeiter, würde es den Freiwilligen zu mehr zahlenden Beschäftigungsmöglichkeiten durch Kontakt mit anderen, die lief oder arbeitete in der Nächstenliebe aussetzen.

Der Vertreter in diesem Fall war bekannt Geschäftsmann DeCorsey Bolden, die ständig wiedergewählt wurde, um die Maryland House. Er mochte die Idee, und übergab es an die Mitarbeiter, die tatsächlich schreiben eine richtige Rechnung.

Der nächste Schritt war eine ökonomische Analyse der Steuereinnahmen, die prognostizierten, welche Einnahmen aufgrund des Gesetzes verloren gehen würden. Ich vergesse jetzt, was die Auswirkung war, aber, was auch immer es war, es war nicht ein Deal breaker.

Als nächstes wurde die Rechnung auf eine Urkunde für die Überweisung an die verschiedenen Ausschüsse, die die Rechnung zu prüfen und beschließen, es zu empfehlen - oder Tabelle (die im Grunde bedeutet, "töten"). Also wurde die Rechnung auf den Kalender gelegt. Inzwischen habe ich Kopien davon an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen, einschließlich der lokalen Freiwilligen Feuerwehrabteilungen übergeben. Es gab auch eine Zeitungswerbung, und Bolden selbst drängte darauf.

Schließlich kam der Tag für das Lesen der Rechnung und Debatte es im Ausschuss. Ich wurde geraten, im Namen der Maßnahme zu sprechen, also machte ich meine Reise von Garrett Graf am westlichen Ende des Zustandes zu Annapolis, auf dem Chesapeake. Dort war ich im Haus der lokalen Unterstützer untergebracht.

So weit, ist es gut. Aber es ging schnell runter, wenn ich mich an den "Zeugen-Tisch" setzte und auf mich wartete, um mit dem Komitee zu sprechen. Mitglieder saßen an einer rechteckigen Reihe von Tischen - ich nehme etwa 20 oder 30 Personen. Es gab eine volle Galerie von Beobachtern, Unterstützern und Gegnern meiner Rechnung und anderer Rechnungen, der Presse und der üblichen Leute, die zu diesen Sitzungen gerade für die Unterhaltung gehen.

Es gab einen lärmenden Vertreter aus dem Baltimore County, der in der Mitte dieses Verfahrens Geschäfte zu machen schien. Er sprach offen, während verschiedene Leute ihre Rechnungen vorstellten - und so taten noch ein paar andere. Sie waren einfach nicht aufmerksam und ihr Verhalten und laute Diskussionen waren sehr ablenkend, nichts zu sagen, unhöflich. Es war wie ein Sketch von SNL. Lächerlich

Als es meine Zeit zum Sprechen kam, versuchte ich nicht, über den Ruckus zu sprechen. Ich hörte einfach auf, wenn die "Gentlemen" im Komitee anfingen zu sprechen und zu gestikulieren. Ich würde ein paar Sätze aussprechen, stoppen, starten, stoppen, neu starten. Sie hatte keine Wirkung. Aber eine Gruppe kirchlicher Damen setzte sich hinter mich. Ich hatte keine Ahnung, wer sie waren, aber etwa 6 von ihnen standen. Sie waren klassisch in Pelz gekleidet und trugen kleine Pill-Box Hüte. Einer von ihnen winkte ihren verschlagenen Regenschirm wie ein Schwert hin und her und rief: »Warum kannst du nicht die gemeinsame Höflichkeit haben, diesen netten Mann sprechen zu lassen!« Der andere trat ein. Endlich kam fast die ganze Galerie herein, Anspruchsvolle Bestellung. Aber der schlechte Schauspieler des Komitees schrie einfach zurück: "Ich werde tun, was ich gottverdammt will!" Aber er schloss die Klappe und ich konnte weiter.

Meine Rechnung hat es nie zum vollen Haus geschafft. Stattdessen hat eine ähnliche, Companion Rechnung. Dieses erlaubte einen Abzug für Zustandkraftstoffsteuer auf irgendeinem Träger, der durch erste Responder einschließlich ihre Selbst verwendet wird. Die Aufzeichnungen waren langweilig, aber es war vergangen.

In der Praxis ist das Schicksal fast jeder Rechnung von einem politischen Prozess abhängig, der hinter verschlossenen Türen auftritt. Hearings sind einfach gehalten, weil sie für die öffentliche Eingabe und "Transparenz" sein müssen. Aber unabhängig von der Unterstützung durch die Menschen in der Anhörung, Passage oder Einreichung eines Gesetzentwurfs haben wenig mit dem, was Sie sehen, in der Anhörung oder Ausschuss Sitzung zu tun.

Ich hoffe, das hilft.


Die anderen Antworten auf diese Frage haben alle diskutiert Kontakt mit den Gesetzgebern als Mittel zu diesem Zweck.

Es gibt eine Erweiterung dieser Praxis, die Erwähnung verdient. Dies wird als "Modellgesetzgebung" oder "Modellrichtlinie" bezeichnet. Diese sind Volltextgesetze / Rechnungen, die durch Gruppen wie amerikanischer gesetzgebender Austausch-Rat oder andere Parteien geschrieben werden und dann an mehrere Repräsentanten in vielen Zuständen als ein Beispiel dessen, was Gesetzgebung "könnte" wie für ein spezifisches Problem aussehen könnte.

Hth


Ja und die Leute machen das immer in den USA. Wenn das Gesetz auf Bundesebene ist, schreiben Sie Ihren Kongressabgeordneten. Jeder in den USA (mit Ausnahme von DC und nichtstaatlichen US-Gebieten wie Puerto Rico) hat mindestens 3 Vertreter im Kongress. Kongress ist unsere gesetzgebende Zweig der Regierung hat macht Recht in unserem Land. Es besteht aus dem Repräsentantenhaus und dem Senat. Also, wie erwähnt, hat jeder mindestens einen Repräsentanten des Repräsentantenhauses und zwei Senatoren. Sie können diese Vertreter (oder E-Mail oder Anruf) schreiben und ein Mitarbeiter wird die Meinung oder den Vorschlag notieren. Offensichtlich, wenn es genug Unterstützung gibt es bekommt die Vertreter Aufmerksamkeit. Es ist auch möglich, Ihre Vertreter im Kapitol oder in einem treffen, wenn die lokalen Treffen sie in der Regel regelmäßig in ihrem Bezirk (wo Sie leben). Sie erhalten in der Regel eine Antwort zurück zu Ihrer Anfrage zu, wahrscheinlich von einem Mitarbeiter geschrieben.

Auf der staatlichen Ebene haben Sie eine ähnliche Gruppe von Vertretern, die Zustandsfragen behandeln. Wie Ihre Bundesvertreter können Sie schreiben, E-Mail, oder rufen Sie ihre Büros auch. In deiner Stadt, Stadt oder Grafschaft hast du einen Rat oder eine Brett, die Verordnungen für deine Grafschaft verarbeitet. Sie können schreiben, E-Mail anrufen sie zu, aber Sie können an die Vorstandssitzung gehen (sie sind öffentlich) und tatsächlich sprechen für oder gegen das Gesetz in Frage.


Ja in den USA, herauszufinden, wer Ihr Staat Vertreter ist, indem Sie auf Ihrer Website der Landesregierung und kontaktieren Sie sie mit Ihren Vorschlägen. Wenn es eine lokale Angelegenheit ist, wenden Sie sich an jemanden in Ihrem Dorf oder Rathaus, um Sie an die richtige Abteilung oder Person, um das Problem zu behandeln. Sie können Ihnen sagen, wenn Ihre Ideen machbar sind und wie Sie gehen können, um Unterstützung von den Gesetzgebern zu bekommen, entweder lokal oder durch Kongress.

Durch die Suche nach Ihren Ideen oder aktuellen Gesetze zu Ihrem Thema online können Sie finden, gibt es andere Agenturen, Gruppen, Anwälte, Einzelpersonen oder Lobbyisten, die bereits für ähnliche Änderungen in den Gesetzen drängen können. Sie können möglicherweise Unterstützung hinzufügen, indem Sie ihre Bemühungen beitreten.

Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Gibt es eine Möglichkeit für einen Bürger, ein Gesetz in einem demokratischen Staat wie den USA zu machen / zu ändern oder zumindest die Regierung zu kontaktieren und ein Gesetz vorzuschlagen?

Comments