Proghiphop
    Login  

Ein sechs Fuß großer Mann steht im Schatten eines 18 Fuß hohen Telefonmastes. Wenn der Mann 3 Fuß von der Basis des Telefonpols steht, was ist die Länge des Telefons Schatten?

Advertisement

Das sind alle Angaben. Vielleicht gibt es andere Möglichkeiten, es zu tun, ich verstehe einfach nicht, warum die Lösungen x / x-3 verwendet



Dies ist eine Frage nach den Eigenschaften ähnlicher / kongruenter Dreiecke. Sie können den Kontext des Schattens als eine bloße Erklärung dafür behandeln, warum es in zwei Dreiecken resultiert. Statt sich auf Schatten und Männer zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich stattdessen auf den mathematischen Teil der Frage, die Dreieckeigenschaften sind.

Jetzt auf die Lösung der Frage. Wir müssen das unbekannte "x" finden, und um dies zu tun, müssen wir wissen, dass die beiden Dreiecke ähnlich sind und daher das Verhältnis der Länge ihrer Seiten EQUAL ist.

Als solche ist die Länge des benachbarten Teils des Dreiecks 3 + x-3, die x ist und die Länge des benachbarten Teils des kleineren Dreiecks ist x-3.
Mit 18 und 6 für den jeweils gegenüberliegenden Teil.

Da das Verhältnis der Seitenlänge EQUAL ist,
18/6 = x / (x-3)
Von hier aus ist es eine einfache algebraische Gleichung für Sie zu lösen.


Es werden nicht genügend Informationen präsentiert. Wir müssen die Länge des Schattens für Mensch oder Pole kennen, um eine Antwort zu geben. In jedem Fall hängt die Länge des Polschattens nicht von der Höhe des Mannes ab, es sei denn, der Mann trägt die Stange.


Man kann nur die minimale Länge des Schattens angeben. Es könnte länger sein. Sie haben eine U-förmige Geometrie. Eine der Seiten ist 18 Fuß. Die andere Seite ist 6 Fuß. Der horizontale Teil ist 3 Fuß. Zeichnen Sie nun eine Linie von der Oberseite der einen diagonal zur Oberseite der anderen und fahren Sie fort, bis die Linie den Boden erreicht. Dann die Trigonometrie, um herauszufinden, das Dreieck.

Edit: Das Diagramm jetzt gepostet ist genau das, was ich beschrieben habe.

Der Grund für die x-3 / x ist, weil Sie wirklich zwei identische rechtwinklige Dreiecke mit unterschiedlichen Größen haben. Ein Dreieck ist 18 vertikal und x horizontal. Die andere ist 6 vertikal und x-3 horizontal. Daher müssen 6/18 (vertikale Größen) das gleiche Verhältnis wie x-3 / x (horizontale Größen) haben. Jetzt lösen für x wie gezeigt.

Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Ein sechs Fuß großer Mann steht im Schatten eines 18 Fuß hohen Telefonmastes. Wenn der Mann 3 Fuß von der Basis des Telefonpols steht, was ist die Länge des Telefons Schatten?

Comments