Proghiphop
    Login  

Apple hat Spezifikationen für Lightning-Kabel-basierte Kopfhörer, die Tout "Lossless 48 kHz digitalen Ausgang" freigegeben. Wie sieht das mit der Standard-Kopfhörerbuchse aus?

Advertisement

Eine Standard-Kopfhörerbuchse gibt ein Analogsignal aus, dh sie hat einen Digital-Analog-Wandler vor ihr. Auf einem Laptop oder Telefon, diese Wandler sind in der Regel nicht sehr hohe Qualität, weil es nicht genug Verbraucher Nachfrage, die Kosten für einen High-End-Konverter zu rechtfertigen (ganz oben auf der Linie Konverter können Hunderte von Dollar kosten, im Vergleich zu nur Dollar für ein Vernünftiger Verbraucherchip). Außerdem ist der Wandler gewöhnlich nicht sehr gut gegen Interferenz von anderen Komponenten geschützt, aufgrund der Grßenbeschränkungen beim Verpacken von vielen Chips in kleinen Vorrichtungen. Das bedeutet, Sie bekommen ein Consumer-Grade-Analog-Signal, das für alle Absichten und Zwecke klingt ziemlich gut, kann aber ein wenig Verzerrung und Rauschen.

Der Blitzanschluss ist ein digitaler Ausgang. Dies bedeutet, dass es nicht umwandeln das Audio in ein analoges Signal, es ist das Senden der digitalen Audio-Daten, und ein High-End-Paar von Kopfhörern würde seinen eigenen Premium-Digital-Analog-Wandler enthalten.

In der Praxis ist dies für die meisten Menschen nicht super relevant, vor allem , wenn Sie auf Ohr- gerade hören (die Qualität der Kopfhörer selbst hat einen viel größeren Einfluss auf die Gesamtklangerlebnis). Für Audiophile, die auf High-End-Profi-Kopfhörer zu hören, dies bietet einen potenziellen Schritt in der Signalqualität.


Das grundlegende Merkmal ist, dass Blitzkopfhörer digitales Signal empfängt, aber 3.5mm Kopfhörer empfängt analoges Signal.

Zunächst werden, wie Sie vielleicht wissen, die Musikdateien mit einer digitalen Methode verarbeitet und als digitales Signal gespeichert. Aber damit unsere Ohren den Ton hören, muss der Ton ein analoges Signal sein. Und wenn Sie traditionellen 3,5-mm-Kopfhörer verwenden, um Musik zu hören, gibt es eine integrierte DAC (Digital-zu-Analog-Wandler) Einheit in Smartphones, die das digitale Signal auf ein analoges Signal überträgt und liefert den Ton an die Ohrhörer.

In der neuesten Modell iPhone 7 und 7 Plus-Angebote von Apple, ist die 3,5-mm-Kopfhörer-Buchse abgeschafft und nur die Blitzbuchse vorhanden. Lightning-Buchse wurde eine digitale Schnittstelle für die Datenübertragung und Aufladung, da sie von Apple erstellt wurde fast genau vor 4 Jahren bis zum Tag. (Sept. 12th, 2012) Der entscheidende Vorteil ist, dass es das digitale Signal der Musik direkt empfangen kann. Aus der obigen Erläuterung kann gefolgert werden , dass der grundlegende Unterschied zwischen 3.5mm Kopfhörer und Blitz Kopfhörer ersteres wird das übertragene Analogsignal, und letztere verwendet die direkte digitale Signal statt.

Der DAC (Digital-to-Analog Converter) in Blitz Kopfhörer ist in der verkabelten Controller setzen, und weil der DAC separat in der Steuerung befindet und das digitale Signal kommt durch direkt über Blitz - Anschluss können die Blitz Kopfhörer eine vollständige 48kHz 24 erhalten -Bit - Signal mit hoher Auflösung, während der 3,5 - mm - Kopfhörer nur maximal 44,1 kHz 16-Bit - Signal unterstützen kann. Jeder, der an der Klangqualität interessiert ist, weiß, dass ein hochauflösender digitaler Sound unendlich mehr Details der Musik offenbart, wie die Künstler es beabsichtigten zu klingen. Wir verbinden Bauqualität mit Klangqualität, um sicherzustellen, dass unsere Kunden Blitz-Kopfhörer genießen können ultimative Hörerlebnis.

Quelle: Kennen Sie den grundlegenden Unterschied zwischen Lightning Headphone und 3,5 mm Kopfhörer?

Wie unterscheidet man gute Blitz-Ohrhörer?

Apple hat vor kurzem die 3,5-mm-Audio-Buchse aus dem iPhone 7, so jetzt ist es Zeit, eine große Menge von Blitz-Ohrhörer für dieses Baby auswählen. Wissen Sie, wie man gute Kopfhörer von vielen teuren aber nutzlosen Müll zu unterscheiden? Grundsätzlich beginnen Sie, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Blitz-Kopfhörer die neueste Version der 3. Generation sind, sonst haben Sie eine viel höhere Wahrscheinlichkeit des Endes oben mit einem, "gemauerten" Satz Kopfhörer (kein Ton, der aus den Kopfhörern herauskommt), wenn IOS aktualisiert .

1. Generation gegen 3. Generation

Tatsächlich sind die meisten der Blitz-Kopfhörer derzeit auf dem Markt sind 1. Generation. Es gibt 3 Schritte, um zu bestimmen, ob Ihre 1. Generation sind: KEIN Mikrofon, kein Kieselgel bedeckt Blitzanschluss, und keine APP erscheint, die Ihnen erlaubt, die Tonqualität zu testen. Das sind die größten Unterschiede beim Vergleich der 1. Generation mit der 3. Generation. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Zuerst müssen Sie bestätigen, dass Ihre Blitz-Ohrhörer mit einem Mikrofon kommen.

Als nächstes müssen Sie überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Kopfhörer Blitz-Port hat eine Kieselgel bedeckt Puffer auf sie zu absorbieren und zu reduzieren Reibung.

Schließlich, wenn Sie Ihre Ohrhörer in den Blitzanschluss stecken, wird ein APP Pop-up für Debugging und zukünftige iOS-Updates.

Apple hat diese Funktionen nicht für ihre 1. Generation Blitzhörer genehmigt. Hoppla!

Wenn Sie ein Paar der 1. Generation Kopfhörer haben, dann seien Sie vorsichtig! Fast alle von ihnen nicht erfüllen MFi-Zertifizierung und Sie werden sicherlich am Ende mit toten Blitz Ohrhörer, sobald iOS-Updates zum ersten Mal.

Es gibt ein paar 2. Generation Blitz-Ohrhörer gibt, auf dem Markt, und wenn Sie darauf bestehen, ein Paar von ihnen, wählen Sie einfach ein Set ohne das Mikrofon. Vielleicht sind sie großartig für Sie, aber Sie können nicht anrufen oder beantworten Sie das Telefon mit dem 2. Gen-Modell.

Nur halten die drei wichtigsten Punkte, wenn Sie Ihren nächsten Einkauf bedenkt , und wir hoffen , dass es nützlich ist , und spart eine große Kopfschmerzen mit toten Kopfhörer , sondern auch hilft Ihnen , eine große Menge von Kopfhörern in einer sehr verwirrenden Markt voller Kopfhörer finden.


48kHz bedeutet, dass der Ton mit einer Abtastrate von 48 kHz digitalisiert wird, da bei einer Abtastung der analogen Wellenform, die digitalisiert wird, 48 Tausendmal pro Sekunde mit etwas Bittiefe oder Auflösung ohne zusätzliche verlustbehaftete Komprimierung wie MP3, MP4 und dergleichen aufgenommen wird . Eine Audio-CD ist 16bit 44.1kHz losless Sound. So 48kHz ist ziemlich Standard. Wie die Anderen geantwortet haben, bevor dieses Signal es wieder zum Klingen bringt, braucht es eine Digital-zu-Analog (DAC) -Umwandlung und einen Verstärker, der einen Wandler antreibt.

Wenn Sie eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse in einem Gerät haben, sind der DAC und der Verstärker im Gerät verpackt und der Wandler befindet sich in Ihrem Kopfhörer. Wenn Sie einen USB oder Lightning, müssen Sie für den DAC und Verstärker separat bezahlen, aber sie sind verpackt.


Marks Antwort ist richtig. Ein digitales Signal wird sich sehr von einem analogen Signal unterscheiden, hauptsächlich in den Begriffen der möglichen Verwendungen und Bequemlichkeit. Sie können beispielsweise kein digitales Signal abhören. Aber, wenn Sie die richtige und teure Ausrüstung haben, können Sie viel mehr aus dem digitalen Signal mit besseren Umwandlungsprozessen erhalten.


48k ist Standard. Eine normale Kopfhörerbuchse ist analog, aber der Chip direkt dahinter laufen Verluste 48k Audio. Der einzige Unterschied ist, dass mit Apfel, jedes Paar Kopfhörer einen dieser Chips braucht ...

Reproduced please specify from Proghiphop and this article link: Proghiphop » Apple hat Spezifikationen für Lightning-Kabel-basierte Kopfhörer, die Tout "Lossless 48 kHz digitalen Ausgang" freigegeben. Wie sieht das mit der Standard-Kopfhörerbuchse aus?

Comments